Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Telefon 03361 33705

Willkommen auf unseren Seiten

So finden Sie zu uns: Unsere Kanzlei liegt in Fürstenwalde/Spree auf halbem Wege zwischen Bahnhof und Amtsgericht.


Die Otto-Nuschke-Straße führt als Einbahnstraße von der Karl-Marx- bis zur Eisenbahnstraße . Das Haus Nummer 11 erkennen Sie an einem Schild, das einen weißen Paragraphen in einem roten Kreis zeigt. Hinter dem Haus sind Parkplätze für unsere Mandanten vorhanden.

Link zu einer Karte finden Sie hier.


Rechtsanwalt Fachtan ist seit 1996 selbständiger Rechtsanwalt in Fürstenwalde.

Zuvor war er als Assessor in einer Kanzlei in Frankfurt(Oder) mit verkehrsrechtlichem Schwerpunkt tätig.

Als Schwerpunkte unserer Tätigkeit haben sich nach den Bedürfnissen unserer Mandanten das Familien-, Straf- und Arbeitsrecht herauskristallisiert.
Seit 2001 ist der Kanzleiinhaber Fachanwalt für Familienrecht.

Vertretungsberechtigt sind wir vor allen deutschen Gerichten mit Ausnahme des Bundesgerichtshofs (BGH) in Zivilsachen.
Wenn ein Fall nicht zu uns passt, empfehlen wir Ihnen einen Kollegen.

Täglich auf´s Neue setzen wir uns mit ganzer Kraft für die Durchsetzung Ihrer Rechte ein. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter

03361 33705


Vor der ersten Besprechung geben Ihnen meine Mitarbeiter ein Besprechungsprotokoll und 2 Vollmachten in die Hand. In der Regel verwenden wir eine sogenannte "Einheitsvollmacht" um uns und Ihnen die Arbeit zu erleichtern. In Strafsachen verwenden wir eine anders formulierte Strafprozeßvollmacht. Nutzen Sie die Wartezeit, um sich damit vertraut zu machen, in welchem Umfang Sie uns schriftlichbevollmächtigen.

 

© 2017  Rechtsanwalt Fachtan

 

Mal schauen, wer bis zum Ende liest. Mindestens 2 bisher.

Ist ein Land ohne Grenzen eigentlich überhaupt noch ein Land ? Oder nur noch Landschaft ?

Ist ein Spiel ohne Grenzen eigentlich überhaupt noch ein Spiel  ? Oder nur noch Chaos ?

Ist eine Kanzlerin, welche dieses Land und seine Bürger nicht schützt, überhaupt noch eine Kanzlerin ? Oder nur noch eine Selbstdarstellerin ?

Niemand hat die Absicht, eine Grenze zu verteidigen. Jedenfalls niemand, der genug Geld und Einfluss hat, um in die Schweiz abzuhauen.

Und was machen die 81 Millionen Deutschen, die das nicht können ? Was wird aus denen ?

(Stand 01.07.16)